Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit Aufgabe Ihrer Bestellung erkennen Sie die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Tifany Schmuck – die Petit Schmuck Lounge an.

§ 1 – Anbieter, Einbeziehung der AGB
(1) Anbieter und Vertragspartner für die im Online-Shop „Tifany Schmuck– die Petit Schmuck Lounge“ dargestellten Waren ist Daniela Sturlese, Herzogbergstrasse 252, 2380 Perchtoldsdorf, Österreich, Telefon: 004369918886488 E-Mail: tifany-schmuck@speed.at (im Folgenden kurz „Tifany Schmuck oder Anbieter“ genannt).
(2) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil jeder vertraglichen Vereinbarung zwischen Tifany Schmuck und dem jeweiligen Besteller/Kunden. Entgegenstehenden AGB, abweichende Vorschriften, oder Ähnliches des Bestellers wird ausdrücklich widersprochen. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung von Tifany Schmuck.
§ 2 – Warenangebot und Vertragsschluss
(1) Der Anbieter bietet die in seinem Online-Shop „Tifany-Schmuck– die petit Schmuck Lounge“ dargestellten Artikel anderen Internet Nutzern zum Kauf an. Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Internetseite kann je nach verwendetem Internetbrowser und Monitoreinstellungen des Bestellers geringfügig variieren; diese Abweichungen sind technisch nie ganz vermeidbar und wird nicht als Mangel an der Ware gewertet.
(2) Warenauswahl, Vertragsschluss und Vertragsabwicklung erfolgen ausschließlich in deutscher Sprache.
(3) Tifany Schmuck liefert innerhalb Österreichs sowie nach Deutschland, die Schweiz, den gesamten EU Raum, Europa, in die Vereinigten Staaten von Amerika und nach Kanada.
(4) Der Besteller wählt die gewünschte Ware aus, indem er sie in den „Warenkorb“ legt oder auf den Button „Zur Kasse“ klickt. Der Bestellwunsch kann abschließend über den Button „jetzt kaufen“ (zahlungspflichtig bestellen) an den Anbieter übermittelt werden. Der Besteller hat bis zur Absendung seines Bestellwunsches jederzeit die Möglichkeit, die im Rahmen der Bestellung angegebenen Daten einzusehen und zu ändern oder die Bestellung ganz abzubrechen.
(5) Für die im Shop des Anbieters dargestellten Waren gibt der Anbieter ein verbindliches Kaufangebot ab. Mit der Absendung des Bestellwunsches über die Schaltfläche (Button) „jetzt kaufen“ nimmt der Besteller das Kaufangebot an. Tifany Schmuck bestätigt den Vertragsschluss durch eine Bestätigung per E-Mail. Diese Bestellbestätigung kann, wenn das gewünscht wird, ausgedruckt werden.
(6) Bei Lieferhindernissen oder anderen Umständen, die der Vertragserfüllung entgegenstehen würden, informiert Tifany Schmuck den Besteller per E-Mail. Tifany Schmuck behält sich insbesondere vor, die Bestellung nicht anzunehmen, wenn ein Artikel nicht verfügbar ist, wenn der Kunde aufgrund frühere Lieferungen unberechtigt nicht bezahlt hat, wenn die Kreditkartenprüfung nicht erfolgreich abgeschlossen wird oder sonst ein berechtigter Zweifel an der Bonität des Kunden besteht.
§ 3 – Preise, Bezahlung
(1) Alle Produktpreise verstehen sich als Endpreise zzgl. Versandkosten. Die Entgelte enthalten die gesetzlichen 20% Mehrwertsteuer. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.
(2) gemäß der Kleinunternehmerregelung in Österreich entfällt die USt.
Umsatzsteuerfreie innergemeinschaftliche Lieferungen in EU Länder.
(3) Tifany Schmuck liefert die Ware nach Zahlungserhalt. Dazu kann der Kunde entweder Vorkasse durch herkömmlicher Banküberweisung oder Vorkasse mittels PayPal wählen.
a) Hat der Besteller „Banküberweisung“ als Zahlungsmethode gewählt, wird dem Besteller die Bankverbindung des Anbieters mitgeteilt. Überweisungen aus dem Ausland akzeptiert der Anbieter NUR als spesenfreie Zahlungen in Euro.
Mit Bank Überweisungen aus NICHT EU-Staaten (zB. die SCHWEIZ) sind ALLE anfallenden Spesen vom Kunden zu tragen. Dazu muss bei Online Banking, unter der Option Spesen Aufteilung, die Option "spesenfrei für Empfänger" bzw. "in- und ausländische Spesen zulasten Auftraggeber/in" oder der gleichen, ausgewählt werden! Weiters ist es ratsam, NUR mit IBAN & BIC/SWIFT zu überweisen, da es wesentlich günstiger ist, als die Adresse der Empfänger Bank anzugeben. Bei Sendungen in nicht EU-Länder können Zollgebühr und Spesen/Einfuhrumsatzsteuer anfallen, die vom Kunden/Besteller zu bezahlen sind.
b) Hat der Besteller „PayPal“ als Zahlungsmethode gewählt, so wird er automatisch zum Onlinedienst PayPal weitergeleitet und kann dort die Zahlung vornehmen.
(4) Für Vorkasse-Bestellungen mittels herkömmlicher Banküberweisung, gilt eine Zahlungsfrist von 24 Stunden ab Zugang der Vertragsbestätigung. Der Anbieter legt die gewünschte Ware während der Dauer der Zahlungsfrist für den Besteller zurück. Es obliegt dem Besteller, seine Zahlung rechtzeitig zu bewirken, dass sie beim Anbieter innerhalb der Frist eingeht. Der Anbieter behält sich das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten und die Ware anderweitig zu verkaufen, wenn die Zahlung bis Ablauf der Frist nicht eingegangen ist. Eine nach Rücktritt eingehende Zahlung des Bestellers wird dem Kunden erstattet. Es wird keine andere Zahlungsaufforderung an den Kunden gesendet, außer der im Bestellvorgang vorgesehenen Möglichkeit.
§ 4 – Versand, Versandkosten, Lieferfristen
(1) Der Anbieter versendet die Ware 1-2 Tage ab Zahlungserhalt. Die darauf folgende Lieferung der Ware mit der österreichischen Post AG dauert 2-3 Werktagen innerhalb Österreichs und 3-10 Werktage innerhalb Europas. Die Lieferzeit kann sich in Saisonbedingten Zeiten verlängern.
(2) Für Produkte, die als „individualisierbar” gekennzeichnet sind, kann sich die Lieferzeit um eine Woche erhöhen, wenn der Besteller eine solche Individualisierung beauftragt.
(3) Mehrere gleichzeitig bestellte Produkte werden in einer gemeinsamen Sendung geliefert; es gilt für die gemeinsame Sendung die Lieferzeit des Produktes mit der längsten Lieferzeit. Wünscht der Besteller die Lieferung eines bestimmten Produkts mit kürzerer Lieferzeit vorab, muss er dieses Produkt separat bestellen.
(4) Wenn die Lieferung an den Besteller fehlschlägt, weil der Besteller die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hat, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Besteller die unmittelbaren Kosten des erneuten Versands übernimmt. Diese Kosten entsprechen jenen bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten.
(5) die Versandkosten in Österreich betragen € 4,70 nach Deutschland, innerhalb der EU und Europa € 5,50
Es wird mit der österreichischen Post AG versendet. Preisangabe versteht sich nur für haushaltsübliche Mengen. Bei Bestellungen ab 5 Stk. gleichzeitig werden die Versandkosten individuell berechnet und sind auf Anfrage. In andere Länder wird nicht versendet.
(6) Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellerfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, muss der Kunde diesen Fehler sofort nach Erhalt bei Tifany Schmuck reklamieren. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für den gesetzlichen Anspruch des Bestellers keine Konsequenzen. Keine Haftung wird übernommen, wenn der Schmuck sich mit der Zeit verfärbt, oder die Farbe, Vergoldung, Versilberung, etc. abgeht.
(7) Der Verkäufer versendet Bestellungen mit der österreichischen Post AG. Ein Zusatzangebot für eine Sendenummer der österreichischen Post AG kann erworben werden. Entsprechende Angebote sind im Shop erhältlich.
Der Wert einer verloren gegangenen Sendung wird nur dann rückerstattet, wenn der Käufer zuvor eine Sendeverfolgung durch die österreichische Post AG erworben hat. Dies gilt nur für Sendungen außerhalb Österreichs. In Österreich wird mit Sendenummer verschickt.
(8) Bei Lieferungen in die Schweiz und anderen Nicht-EU-Staaten, können Zoll und Steuern anfallen, die vom Besteller beim Empfang der Sendung an die Zollbehörde/Behörden zu entrichten sind. Diese Abgaben fallen zusätzlich zum Kaufpreis und den Versandkosten an und sind vom Anbieter nicht beeinflussbar.
§ 5 – Verbraucher-Widerrufsrecht / Rücktrittsrecht.
(1) Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Rücktrittsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren bzw. bei einer einheitlichen Bestellung oder Teilsendung die letzte Ware bzw. das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Rücktrittsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Tifany-Schmuck by D.Sturlese, unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Anschrift, der bestellten Ware und des Bestelldatums mittels eindeutiger Erklärung über Ihren Entschluss, von diesem Vertrag zurückzutreten, informieren.

Sie können entweder das Muster-Widerrufsformular in unserem Webshop elektronisch ausfüllen und an uns übermitteln.
Oder eine andere eindeutige Erklärung per Email an tifany-schmuck@speed.at oder per Post an Tifany-Schmuck, z.Hd. D.Sturlese Herzogbergstraße 252, 2380 Perchtoldsdorf, Österreich abschicken.
Zur Wahrung der Rücktrittsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Rücktrittsrechtes vor Ablauf der Rücktrittsfrist absenden. Die Ware muss im ungenützten und wiederverkaufsfähigen Zustand, in Originalverpackung, bei uns einlangen.
(2) Einem Besteller, der als Verbraucher kauft, steht ein Widerrufsrecht gemäß den gesetzlichen Bedingungen zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.
(3) Einem Verbraucher mit ständigem Aufenthalt außerhalb Österreichs räumt der Anbieter eine 14-tägige Widerrufsfrist auch dann ein, wenn das nationale Recht des Verbrauchers hierfür eine kürzere Frist vorsieht.
(4) Für Verbraucher mit ständigem Aufenthalt im Ausland der Schweiz und anderen nicht EU-Staaten, gelten die Voraussetzungen und Rechtsfolgen des österreichischen Verbraucher-Widerrufsrechts auch dann, wenn nach schweizerischem, oder des anderen Staates Recht ein Widerruf nicht vorgesehen ist.
§ 6 - Folgen des Rücktritts
Wenn Sie von diesem Vertrag zurücktreten, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Rücktritt dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden.
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Der oben genannte Ablauf des Rücktritts tritt einzig dann in Kraft, wenn die Ware im ungenützten und wiederverkaufsfähigen Zustand, in Originalverpackung, an uns retourniert wurde. Anders wird ein Wertersatz verlangt bzw. einbehalten.
Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
§ 7 – Ausschluss des Rücktrittrechtes
Das Rücktrittsrecht ist in den Fällen des §18 FAGG ausgeschlossen, insbesondere bei folgendem Vertrag:
(1) Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.
§ 8 – Gewährleistung
Die Gewährleistungsrechte des Bestellers richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften.
§ 9 – Datenschutzhinweise
(1) Bei Vertragsschluss wird dem Anbieter Name und Rechnungs-bzw. Lieferanschrift des Bestellers, übermittelt. Soweit der Besteller im Rahmen seiner Bestellung weitere Daten angegeben hat (z.B. eine abweichende Lieferadresse oder eine Telefonnummer), werden auch diese übermittelt.
(2) Der Anbieter verarbeitet die in Absatz 1 genannten Daten elektronisch zur ordnungsgemäßen Vertragserfüllung, insbesondere für den Versand, die Rechnungsstellung und die Verbuchung von Zahlungen. Zum Zwecke des Versands kann der Anbieter Namen und Anschrift des Bestellers auch an das beauftragte Versandunternehmen übermitteln.
(3) Der Anbieter hält die Daten gespeichert, bis alle gegenseitigen Ansprüche aus der Bestellung vollständig erledigt und die handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten für den Anbieter abgelaufen sind.
(4) Der Besteller kann vom Anbieter jederzeit Auskunft verlangen über die Daten, die er über den Besteller gespeichert hat. Ferner kann der Besteller jederzeit die Berichtigung fehlerhafter Daten verlangen.
(5) Verantwortliche Stelle für den Datenschutz ist der in § 1 Absatz 1 genannte Anbieter.
(6) Soweit der Besteller für die Zahlung den Dienst von PayPal nutzt, gelten für den Zahlungsvorgang die PayPal-Datenschutzbestimmungen. PayPal wird dabei als Erfüllungsgehilfe des Bestellers tätig, nicht des Anbieters.
§ 10 – Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Tifany Schmuck – die petit Schmuck Lounge.
§ 11 – Haftungsausschluss für fremde Links
Soweit auf den Seiten von Tifany Schmuck Links zu anderen Seiten im Internet enthalten sind, erklärt der Anbieter ausdrücklich, keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten zu haben. Tifany Schmuck distanziert sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.
§ 12 – Datenschutz
(1) Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt und schutzwürdige Belangen des Kunden, entsprechend den gesetzlich vorgeschriebenen Vorgaben, streng berücksichtigt. Wir verwenden die von dem Besteller mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung der Bestellung.
Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder anderweitig vermarktet.
(2) Sofern wir in Vorleistung treten, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft bei Deltavista GmbH, Diefenbachgasse 35/1, 1150 Wien, ein. Schutzwürdige Belangen des Kunden werden gemäß der gesetzlichen Bestimmung berücksichtigt. Der Kunde kann jederzeit das Einverständnis widerrufen, dies kann jedoch zur Folge haben, dass wir keine weiteren Bestellungen mehr entgegennehmen.
(3) Tifany Schmuck verwendet Google Analytics auf ihrer Website/Online Shop. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc, bekannt unter dem Suchmaschinen Anbieter Google. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren [Link hier einfügen. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de].“
(4) Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf den Rechner des Betrachters abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von der Festplatte des Betrachters gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf dem Rechner und ermöglichen, den Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte-Cookies). Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.
(5) Bei Anmeldung zum Newsletter wird die E-Mail-Adresse des Bestellers mit seiner Einwilligung für eigene Werbezwecke genutzt, bis er sich vom Newsletter abmeldet. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.
(6) Die Website von Tifany Schmuck verwendet sogenannte Social Plug-Ins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes Facebook , das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook") betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz "Soziales Plugin von Facebook" bzw. "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: http://developers.facebook.com/plugins
Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.
Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den "Gefällt mir"-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.
Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php
Sie haben das Recht auf Auskunft über ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten bei Facebook.
§ 13 – Schlussbestimmungen
(1) Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass keine Haftung übernommen wird, wenn sich der Schmuck mit der Zeit verfärbt, oder die Farbe, Vergoldung, Versilberung, etc. abgeht.
(2) Es gilt das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auf alle Verträge und Vereinbarungen zwischen dem Besteller/Kunden und Tifany Schmuck. Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten ist das Landesgericht Wr.Neustadt.
(3) Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen als unwirksam oder undurchführbar erweisen, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.